Fachgebiete

  • Europäische Integration
  • Deutsche Europapolitik
  • Europäische Außen- und Sicherheitspolitik
  • Städtediplomatie
  • Benelux-Staaten
  • Mittel- und Osteuropa
  • Visegrád-Gruppe

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Dr. Anna-Lena Kirch ist seit April 2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Alfred-Oppenheim Zentrum für europäische Zukunftsfragen und koordiniert das Projekt „Ideenwerkstatt Deutsche Außenpolitik“. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen auf EU Governance, deutscher und europäischer Außen- und Sicherheitspolitik, Urban Diplomacy und den Ländern Mittel-Ost-Europas. Zuvor arbeitete sie am Centre for International Security der Hertie School, im Europaprogramm des German Marshall Fund of the United States, in der Forschungsgruppe EU-Integration der Stiftung Wissenschaft und Politik und im Europäischen Parlament. Kirch hat Politikwissenschaft und Publizistik an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz studiert. Sie hat an der Justus-Liebig-Universität in Gießen zu sub-regionalen Kooperationsformaten in der EU promoviert.

In den Medien

Publikationen